AristotelesEpikurSpinozaLockeKantHegelMarxblochAdornoMarcuse

Buchladen

Erinnyen AktuellPhilosophieSchulekurseDialektikvereinRedakeur rpivatWeblogBuchladen


StartseiteAktuellestheoretische PhilosophieEthik und MoralEthik der VeränderungHistorischesAutonomieWertphilosophieEthik des WiderstandesZeitschrift ErinnyenLehrschriftenEinführungLogikÖkonomieSozialesLiteraturMedienseiteÜber unsKontakt / LinksAGB

 

Newsletter

RSS-Feed

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lehrschriften

Soziales

Wer nicht zum Wesen vordringt, der bleibt in der Pseudokonkretheit befangen.

Klassenanalyse

Bodo Gaßmann:

Klassenanalyse und politische Strategie
Eine Einführung am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland
Garbsen 1993.

ISBN 978-3-929245-02-8

(80 Seiten; Ringmappe, A 4; 6,50 €)

(Die Daten beziehen sich noch auf die alte Bundesrepublik!)

dividerklein

Zur Bestellung per E-Mail:

Geben Sie den Kurztitel an (und evtl. die Anzahl)
und ihre genaue Anschrift für die Lieferung.

Bestellen über: buecher@erinnyen.de

Wir setzen voraus, dass Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren!

dividerklein

Klassenanalyse Cover

dividerklein

Abstrakt

Eigenartigerweise haben die Marxisten in der Bundesrepublik keine akzeptable Klassenanalyse dieser Gesellschaft geliefert, obwohl doch - dem Marxschen Anspruch nach - nur auf einer solchen Basis sozialistische Politik möglich sein soll.

Wurde eine Klassenanalyse dennoch versucht, dann führte opportunistisch Philosophieferne zu einem Versinken des Denkens im soziologischen Material. Oder eine solche Analyse blieb in der Exegese von Marxtexten stecken und die soziologischen Fakten dienten nur der Illustration.

Auch unsere Einführung kann das Desiderat einer ihrer Prinzipien bewußten empirischen Klassenanalyse nicht voll erfüllen. Wohl aber kann sie ihre Begriffe darstellen und am empirischen Material der BRD demonstrieren, um den Leser eine erste Grundlage für seine politische Entscheidung zu geben.

Diese Darstellung enthält zugleich einen Überblick über den sozialen Wandel in den Altländern nach 1945 und zieht einige Konsequenzen für die Strategie des politischen Handelns, das die prinzipielle Veränderung der Gesellschaft intendiert.

Vergleichen sie auch unsere Einführung in die Ökonomie!

Zielgruppe:

Sozialisten; Gewerkschafter; Jugendliche und Schüler, die entgegen dem Gerede von der Mittelstandsgesellschaft wirklich wissen wollen, wer uns beherrscht. Auch interessant für Soziologiestudenten und politisch Interessierte usw.

Bildungsvoraussetzungen: etwa 10 Jahre Schulbildung.

 

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wenn Sie beim Surfen
Rundfunksender hören wollen:


Musik hören


Weitere Internetseiten und unsere Internetpräsenz im Detail:

Archiv

 

Unsere Selbstdarstellung in Englisch:

English Site

 

Audios, Fotos und Videos:

Medienseite

Die letzten Ausgaben der Erinnyen können Sie kostenlos einsehen oder herunterladen:

Erinnyen Nr. 20

Erinnyen Nr. 21

Erinnyen Nr. 22

Kant

 

Erinnyen Nr. 23

Erinnyen Nr. 23

 

Bücher aus unsem Internetbuchladen:

Ontologie

Kritik der Wertphilosophie

Ethik

Autonomie oder Heteronomie?

Zur Geschichte...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

© Copyright: Alle Rechte liegen bei den Erinnyen. Genaueres siehe Impressum.

Letzte Aktualisierung:  25.10.2019                                                                        

bbbbaaa