AristotelesEpikurSpinozaLockeKantHegelMarxblochAdornoMarcuse

Buchladen

Erinnyen AktuellPhilosophieSchulekurseDialektikvereinRedakeur rpivatWeblogBuchladen


StartseiteAktuellestheoretische PhilosophieEthik und MoralEthik der VeränderungHistorischesAutonomieWertphilosophieEthik des WiderstandesZeitschrift ErinnyenLehrschriftenEinführungLogikÖkonomieSozialesLiteraturMedienseiteÜber unsKontakt / LinksAGB

 

Newsletter

RSS-Feed

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lehrschriften

Logik

Wer unlogisch redet, ist nicht verständlich.

Logik

Kleines Lehrbuch des menschlichen Denkens. Begriff, Urteil, Schluß und von der wissenschaftlichen Methode
Garbsen 1994.

ISBN 978-3-929245-03-5

(302 S.; Paperback; geb.; Personen- und Sachregister; 17,50 €)

Zur Bestellung per E-Mail:

Geben Sie den Kurztitel an (und evtl. die Anzahl)
und ihre genaue Anschrift für die Lieferung.

Bestellen über: buecher@erinnyen.de

Wir setzen voraus, dass Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren!

divider

Bild Logik

divider

Abstrakt

Logik ist die Wissenschaft von den notwendigen Gesetzen und Formen des Denkens überhaupt. Sie ist die Anatomie des Bewusstsein; wer gegen die Logik verstößt, redet unverständlich. Die Reflexion über Logik ist das reine Selbstbewusstsein der Gattung Mensch. Die Beschäftigung mit diesem spezifisch Menschlichen ist deshalb nicht nur ein Erfordernis der Bildung, sondern auch Ausdruck der Humanität.
Dieses Buch will ein Problembewusstsein über logische Fragen schaffen, um so einen denkimmanenten Maßstab zu geben, an dem sich die interessierte Besetzung von Begriffen und die rhetorischen Surrogate für Argumente blamieren.
Unsere Logik hat einführenden Charakter, indem sie den logischen Stoff an vielen Beispielen erläutert. Sie richtet sich an Studenten, Lehrer, Schreibende, Oberstufenschüler und alle, die sich über das stille Reich des reinen Denkens kundig machen wollen.
Die wissenschaftliche Reflexion der Logik wird heute beherrscht von der Logistik: eine formalistische Logik, die sich in Kombination bedeutungsloser Symbole erschöpft und kein Selbstbewusstsein von ihrem Tun hat, so dass sie z.B. kaum noch ihre ontologischen Prämissen kennt. Letztlich ist sie eine Spezialwissenschaft im undurchschauten arbeitsteiligen Produktionsprozess.
Dagegen stellen wir die wichtigsten Einsichten der traditionellen Logik dar, um aus diesem Korpus in einer nochmaligen Reflexion die Konsequenzen zu entwickeln, die zur Dialektik führen.

Bildungsvoraussetzungen:
Mindestens Realschulabschluss. Unser Kurs über "Logik" und "Metaphysik" - siehe www.erinnyen.info - oder vergleichbare Vorbildung.

Zielgruppe:
Oberstufenschüler, Lehrlinge, Studenten der Anfangssemester, das Werk eignet sich für jeden auch zum Nachschlagen.

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wenn Sie beim Surfen Rundfunksender hören wollen:


Musik hören


Weitere Internetseiten und unsere Internetpräsenz im Detail:

Archiv


Unsere Selbstdarstellung in Englisch:

English Site

 

Audios, Fotos und Videos:

Medienseite

Die letzten Ausgaben der Erinnyen können Sie kostenlos einsehen oder herunterladen:

Erinnyen Nr. 20

Erinnyen Nr. 21

Erinnyen Nr. 22

Kant

 

Erinnyen Nr. 23

Erinnyen Nr. 23

 

Bücher aus unsem Internetbuchladen:

Ontologie

Kritik der Wertphilosophie

Ethik

Autonomie oder Heteronomie?

Zur Geschichte...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

© Copyright: Alle Rechte liegen bei den Erinnyen. Genaueres siehe Impressum.

Letzte Aktualisierung:  31.10.2019

                                                                       
bbbbaaa